Outplacementberatung

Ralf Bierwisch

"Nach nur gut zweijähriger, erfolgreicher Aufbauarbeit in einem neuen Vertriebs-Geschäftsfeld eines weltweit agierenden Baustoffkonzerns kam für mich mit 53 Jahren völlig unerwartet das Aus. Im Rahmen des Sozialplans gab es neben der üblichen Abfindung auch ein Angebot für ein Outplacement durch 2coach.
2coach hat mir geholfen, sämtliche Bewerbungsaktivitäten auf ein absolut professionelles Niveau zu bringen. Wichtig war in dieser Zeit auch die psychologische Unterstützung durch Herrn Schiemann. Abgerundet wurden die Maßnahmen durch das Searchteam in Hamburg, das nicht müde wurde, mich mit immer weiteren Informationen des Stellenmarkts zu briefen.
Ganz wichtig: Ein Outplacement ist keine Wunderwaffe, sie kann nur Ihre Eigeninitiative in die richtigen und effektiven Bahnen lenken und bündeln.
Letztendlich führte viel Fleiß und ein wenig Zufall nach weniger als 6 Monaten zum gewünschten Erfolg: Heute bin ich erfolgreich als Teamleiter im Vertrieb eines mittelständischen produzierenden Baustoffunternehmens beschäftigt - nicht ganz zufällig genau die Branche, aus der ich ursprünglich kam.
Fazit: Wer effektiv auf eine Veränderung seines beruflichen Umfeldes reagieren muss und dies aktiv selbst mitbestimmen möchte, der sollte unbedingt die unterstützende Wirkung eines Outplacements in Anspruch nehmen.
Ich danke dem Team von 2coach für die professionelle Unterstützung."

Sie sind hier